Wirbelsäulenmodell

Wirbelsäule ModellEin Wirbelsäulenmodell wird verwendet, um die menschliche Wirbelsäule genau darzustellen. Die meisten Modelle sind lebensgroß und eignen sich ideal zur realistischen Präsentation. Die Wirbelsäule hat mehrere wichtige Funktionen: Einerseits ermöglicht sie den aufrechten Gang, andererseits schützt sie das Rückenmark. Da die Wirbelsäule den Körper ein ganzes Leben lang trägt, ist sie essentiell und Krankheiten an den Wirbeln können mit starken Schmerzen verbunden sein. Die Modelle können auch verwendet werden, um zu zeigen, wie wichtig richtiges Heben für eine gesunde Wirbelsäule ist.

Aktuelle Wirbelsäule Modell Bestseller: Top 7

Die Liste der Bestseller wird automatisch aktualisiert. Preise können sich mittlerweile verändert haben.

Bestseller Nr. 1
Cranstein A-339 Wirbelsäule Modell mit Becken und Oberschenkelstümpfen, didaktisch bunt - Anatomie-Modell als Lernmodell oder Lehrmittel
  • Didaktisch gefärbt
  • Darstellung der ISG-Gelenke
  • Ideal für Patientenaufklärung
  • Lieferung mit Hängestativ
AngebotBestseller Nr. 2
Mini-Wirbelsäule, anatomisches Modell der Wirbelsäule des Menschen mit Stativ, ca. 45cm
  • ✔ DETAILREICH - Verkleinerung einer maßstabsgetreuen Wirbelsäule mit allen wichtigen anatomischen Details wie Nervenenden und Iliosakralgelenk.
  • ✔ LEHRREICH - Kann zur Aufklärung über Fehlstellungen, Bandscheibenvorfall oder der menschlichen Anatomie benutzt werden.
  • ✔ PFLEGELEICHT - Das Lernmodell besteht aus abwaschbarem und hochwertigem Kunststoff und wird mit Stativ geliefert.
  • ✔ VIELFÄLTIG EINSETZBAR - Kann als Lernmodell in Studium, Ausbildung und der Schule oder als praktische Demonstrationshilfe zur Patientenaufklärung in der Praxis beim Arzt, Rückenschule oder Physiotherapie eingesetzt werden.
  • ✔ OPTIMALE MAßE - Dank platzsparender Größe ideal für den Schreibtisch und so bei Bedarf griffbereit.
Bestseller Nr. 3
66Fit Anatomische, flexible Wirbelsäule m. Becken, medizinische Ausbildungshilfe
  • Lebensgroße Wirbelsäule mit Becken (flexibel)
  • Hilft Studenten dabei, die Beziehung zwischen der menschlichen Wirbelsäule und dem Becken zu verstehen
  • Zeigt alle wichtigen Bestandteile der Wirbelsäule, einschließlich Rückgrat und Nervenwurzeln
  • Das Modell wurde aus PVC-Kunststoff hergestellt
  • Maße: 74 cm (29") hoch, Deluxe-Chromfuß 86 cm (34") hoch, männliches Becken
Bestseller Nr. 4
Wirbelsäule Modell mit Becken inkl. Ständer - Anatomie Modell - Skelett Modell
  • hochwertiges Wirbelsäulenmodell inkl. Ständer
  • Detailliert und Flexibel, mit Darstellung eines Bandscheibenvorfalls
  • sehr beliebtes Modell, von renomierten Ärzten empfohlen
  • vom Fachhändler für anatomische Modelle
  • weitere Details: siehe Produktbeschreibung
Bestseller Nr. 5
Cranstein E-319 Lendenwirbelsäule
  • Lebensgroße Lendenwirbelsäule
  • Mit Bandscheibenvorfall
AngebotBestseller Nr. 6
3B Scientific Menschliche Anatomie - Flexibles Wirbelsäulenmodell - klassisch
  • Voll flexible Montage für eingehende Demonstrationen
  • Vertebralarterien
  • Austretende Spinalnerven
  • Dorsolateraler Bandscheibenvorfall zwischen L3 und L4
  • Hinterhauptschuppe
Bestseller Nr. 7
S24.3162 Wirbelsäule Modell klein
  • ✔ DETAILLIERT - Abbildung mit Bandscheibenvorfall, Wirbelkörper, Becken, Bandscheiben, Spinalnerven und Oberschenkelstümpfen
  • ✔ EINSATZ - Demonstrationen des Bandscheibenvorfalls und Fehlstellungen der Wirbelsäule
  • ✔ MOBIL - Geringes Gewicht, leicht mitzunehmen
  • ✔ IDEAL - Für Physiotherapeuten und Ärzte
  • ✔ FAZIT - Anatomisch korrekt, detailliert, Top Preis

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fragen & Antworten zum Thema Wirbelsäule Modell

Was sollte ich beim Kauf eines Modells der Wirbelsäule beachten?

Wie bei allen anatomischen Modellen ist vor allem die Qualität und die Detailgenauigkeit wichtig. Daher empfehlen wir, Produkte von renommierten Herstellern zu kaufen und auf die Kundenrezensionen im Online-Shop zu achten. Außerdem sollte man sich vor dem Klick auf den Bestellen-Button die Produktfotos genau ansehen.

Wie viele Wirbel hat eine menschliche Wirbelsäule?

Die Wirbelsäule hat 34 Wirbel. Sie setzt sich aus 7 Halswirbeln, 12 Brustwirbeln, 5 Lendenwirbeln, 5 Kreuzbeinwirbeln und 5 Steißbeinwirbeln zusammen.

Interessanterweise ist die Zahl der Halswirbel bei (fast) allen Säugetieren gleich. Es klingt paradox – aber auch die Giraffe hat zB. nur 7 Halswirbel. Sie sind aber natürlich um einiges größer als beim Menschen.

Was schützt die Wirbelsäule?

Die Wirbelsäule liegt im Zentrum unseres Skeletts. Das Skelett stellt das „Grundgerüst“ unseres Körpers dar. Viele Knochen spielen miteinander, um die komplexen Bewegungen des Menschen darzustellen.

Die Wirbelsäule trägt unseren Körper. Hätten wir sie nicht, könnten wir nicht aufrecht gehen. Eigentlich könnten wir gar nicht aufrecht stehen.

Sie schützt wichtige Organe (Lunge, Herz) und auch unser Rückenmark. Im Inneren der Wirbelsäule (im sogenannten Wirbelkanal) verläuft das wichtige Nervensystem.

Warum hat die Wirbelsäule eine S-Form?

Nachdem ein Baby auf die Welt kommt, ist seine Wirbelsäule erstmal gerade.

Erst im Laufe der Entwicklung wirken die Schwerkraft und die Muskulatur des Rückens auf die Wirbelsäule ein und verleihen ihr die charakteristische S-Form. Diese Form ist nötig und ideal für unser alltägliches Leben, da sie den Körper einerseits ins Gleichgewicht bringen und andererseits Lasten abfedern.

Hätten wir Menschen alle eine geradlinige Wirbelsäule, so hätten wir oft schwere Verletzungen.

Was kann man bei einer schiefen / krummen Wirbelsäule tun?

Den Zustand einer schiefen Wirbelsäule nennt man Skoliose.

Die Gründe sind vielfältig. Manchmal ist es die Folge von fehlgeleitetem Wachstum, manchmal von falschen Bewegungen.

Es gibt einige therapeutische Möglichkeiten, um eine krumme Wirbelsäule wieder gerade zu bekommen. Dabei hilft beispielsweise ein Korsett. Ist die Verformung schon zu weit fortgeschritten, hilft nur noch eine Operation.

Auch tägliche, zusätzliche Bewegungseinheiten helfen bei einer schiefen Wirbelsäule. Dazu zählen zB. lange Spaziergänge, Yoga oder Nordic Walking.

Was hilft gegen Schmerzen in der Wirbelsäule?

Damit es zu keinen Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule kommt, sollte man präventiv agieren: Gezieltes Muskeltraining hilft dabei. Außerdem sollte man, wenn man einen Beruf hat, bei dem man viel sitzt, immer wieder aufstehen und eine kleine Runde durchs Büro machen.

Sind die Schmerzen bereits da, so kann man Medikamente gegen die Schmerzen bekommen, zu speziellen Massagen gehen oder selber Übungen zuhause machen. Bei Yogabasics.de findest du gute Übungen gegen Schmerzen im Rückenbereich.