Torso Modell

Torso Modell BestsellerAls Torso bezeichnet man den Rumpf eines Menschen, also Brustkorb, Bauch und Becken. Viele Torso-Modelle haben auch einen Kopf – Arme und Beine werden jedoch nicht dargestellt. Diese Modelle wurden konzipiert, um die menschliche Anatomie veranschaulichen zu können. Der vordere Teil des Torsos ist geöffnet und zeigt die Organe. Bei vielen Modellen lassen sich die Organe auch einzeln entnehmen und begutachten. Torso-Modelle eignen sich daher ideal, um mehr über den menschlichen Körper zu erfahren oder fürs Erlernen der Anatomie.


Aktuelle Torso Modell Bestseller: Top 7

Die Liste der Bestseller wird automatisch aktualisiert. Preise können sich mittlerweile verändert haben.

Bestseller Nr. 1
Cranstein A-437 Mini Torso (Menschliche Anatomie), 16 Teile, zweigeschlechtig
  • ✔ SEHR DETAILLIERT - Sehr detailreiche Darstellung einzelner Organe, inklusive des weiblichen und des männlichen Geschlechtsorgans.
  • ✔ EINSATZ - Für Schulungen und Demonstrationen bei Ärzten, Physiotherapeuten und Studenten
  • ✔ TOP - Hohe Qualität und attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • ✔ FAZIT - Anatomisch korrekt, sehr detailliert, Top Preis
Bestseller Nr. 2
66Fit Torso - 40 Einzelteile - 85 cm
  • Es handelt sich um einen außergewöhnlichen Unisex-Torso mit 40 Einzelteilen
  • Einzelteile beinhalten: Weibliche Brustplatte, Kopf, Augapfel, Gehirn (8-teilig), Spinalnerven der Wirbelsäule (4-teilig)
  • Lunge (4-teilig), Herz (2-teilig), Luftröhre, Speiseröhre und absteigende Aorta, Zwerchfell, Leber, Niere
  • Hergestellt aus PVC-Kunststoff
  • Maße: 85 cm hoch
Bestseller Nr. 3
EDUPLAY 120054 Torso Anatomie Modell, groß
  • der Homo sapiens zum Zerlegen
  • lerne wo Lunge, Leber, Nieren, Herz usw. liegen
  • einzeln entnehmbar
  • Material: Kunststoff
  • Maße: Höhe ca. 50 cm
Bestseller Nr. 4
3B Scientific Menschliche Anatomie - Mini-Torso, 12-teilig
  • 12-teilig
  • Mini-Torso
  • Hohe Qualität
  • Mini-Torso, 12-teilig
AngebotBestseller Nr. 5
3B Scientific Menschliche Anatomie - Geschlechtsloser Klassik Torso mit geöffnetem Rücken, 18-tlg.
  • Detailgetreu von Hand bemalt
  • Aus hochwertigen Kunststoffen gefertigt
  • In Deutschland entwickelt und modelliert
  • 7. Brustwirbel herausnehmbar
  • 6-teiliger Kopf
Bestseller Nr. 6
HeineScientific Torso-Modell, 40-teilig
  • Zweigeschlechtlicher Anatomie-Torso
  • Länge 36 cm x Höhe 85 cm x Breite 26 cm, Gewicht 10 kg
  • Innere Organe sind aus dem Torso entnehmbar
  • Offener Rücken, 2 Wirbel entnehmbar
  • Offener Kopf (das Gehirn liegt auf einer Seite völlig frei)
Bestseller Nr. 7
Menschlicher Körper-Anatomie-Modell der Learning Resources-4.5 ''Â
  • Vermittelt den Aufbau des Körpers. Maße Modell: 11,5cm (H)
  • Mit realistisch aussehenden Details
  • Einfach zusammenzubauen
  • Mit bebilderter Fotoanleitung
  • Mit Modellständer

Letzte Aktualisierung am 17.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fragen & Antworten zum Thema Torso Modell

Für wen ist ein anatomisches Modell des Torsos geeignet?

Torso Modell lernenEs gibt viele Personengruppen, die so ein Anatomie-Modell verwenden können.

Am häufigsten wird man es im Bereich der Medizin antreffen. Egal ob Medizin-Student, Physiotherapeut oder praktizierender Arzt – ein anschauliches, hochwertiges Modell vereinfacht das Lernen und Arbeiten.

Während des Studiums hilft es dabei, die Anatomie und das Zusammenspiel der einzelnen Körperteile und Organe im menschlichen Rumpf leichter zu erlernen. Später, in der Praxis, kann man anhand eines solchen Modelles auf einfache und verständliche Art und Weise medizinische Themen den Patientinnen und Patienten näherbringen.

Man kann den Patientinnen und Patienten beispielsweise zeigen, wo welche Operation durchgeführt wird.

Auch andere Berufsfelder aus der Medizin profitieren von einem anatomischen Modell, z. B. Physiotherapeuten, Diätologen oder Radiologen. Es gibt auch spezielle Rumpf-Modelle für Hebammen, welche die genaue Lage des Babys und der Gebärmutter im Bauch der Mutter veranschaulichen.

Abgesehen von der Medizin findet ein anatomisches Modell des menschlichen Torsos natürlich auch noch zahlreiche andere Anwendungen. Sehr wichtig sind solche Modelle z. B. für Kinder. Im Biologieunterricht lernen sie mit einem solchen Modell sehr anschaulich und verständlich, welche inneren Organe wir besitzen und wo diese im Körper zu finden sind. Für die Sexualerziehung kann ein anatomisches Modell helfen, die innen liegenden Sexualorgane kennen zu lernen.

Manche Modelle eignen sich auch durchaus als Spielzeug für zu Hause. Kleine Anatomie-Fans können damit dann „Arzt“ oder „Operation“ spielen und lernen gleichzeitig etwas dazu.

Welche Unterschiede gibt es bei einem Torso Modell?

Die einzelnen Modelle unterscheiden sich vor allem in Größe, Detailtreue und Vielseitigkeit. Es gibt verkleinerte, maßstabsgetreue Modelle und lebensgroße Darstellungen.

Die Darstellung der Anatomie ist meist sehr detailgetreu und realistisch. Die Farbgebung wird meist so gewählt, dass sie eine einfache Unterscheidung und ein ansprechendes Gesamtbild ergibt. Deshalb sind meist venöse Gefäße in blau und Arterien in rot dargestellt, um diese besser voneinander unterscheiden zu können. Bei manchen Modellen werden auch einzelne Teile, z. B. der Lunge, aus durchsichtigem Material angefertigt, um besser auf die darunter liegenden Organe sehen zu können.

torso-modell-anatomie

Die Anzahl der Teile ist von Modell zu Modell sehr unterschiedlich. Manche haben nur einzelne Teile, welche mehrere Organe zusammenfassen, um den Blick auf die darunter liegenden Innereien freizugeben. Bei anderen Modellen lässt sich jedes Organ einzeln herausnehmen. Die meisten Modelle haben auch einen Kopf, wobei dieser meist eher vereinfacht ist und sich z. B. nur in zwei Hälften aufklappen lässt.

Manche Skulpturen lassen sich vollständig „verschließen“, indem die Hautoberfläche der Körpervorderseite angebracht wird. Die meisten Modelle haben aber an der Vorderseite eine Öffnung, die den Blick auf die Organe frei lässt. Auch die Hautoberfläche an den Seiten und am Rücken wird unterschiedlich dargestellt, bei manchen Figuren ist eine Körperhälfte ohne Haut ausgeführt, um die Muskeln und Knochen (z. B. Wirbelsäule und Brustkorb) darzustellen.

Ein wesentlicher Unterschied liegt natürlich auch beim Geschlecht des Modells. Bei hochwertigen Modellen werden beide Geschlechtsorgane, also männliche und weibliche, mitgeliefert und können in die Skulptur eingesetzt werden. Auch die Darstellung des Brustbereichs und der Schamgegend variiert. Manche Skulpturen zeigen weibliche Brüste, einen Penis oder sind auf den ersten Blick eher „geschlechtsneutral“ gestaltet.

Was sollte ich beim Kauf beachten?

Beim Kauf eines anatomischen Torso Modells kommt es natürlich darauf an, für welchen Zweck es verwendet werden soll.

Für den medizinischen Anatomieunterricht gibt es lebensgroße, sehr detailreiche Modelle, bei welchen sich auch die einzelnen Organe öffnen und im Querschnitt betrachten lassen. Kleinere und handlichere Modelle eignen sich auch z. B. als Dekoration für die Praxis oder den Schreibtisch. Auch Lehrer bevorzugen häufig kleinere Modelle, da sie sich leichter zum Unterricht transportieren lassen.

Als Spielzeug für Kinder eignen sich kleinere, vereinfachte Modelle, die sich leicht zerlegen und wieder zusammenbauen lassen.

Man sollte auch darauf achten, ob und wie sehr sich das Modell zerlegen lässt. Vereinfachte Modelle lassen sich nur Öffnen, erlauben aber nicht das komplette Auseinanderbauen aller inneren Organe. Wie bereits erwähnt gibt es auch Modelle, welche Organe enthalten, die sich zusätzlich aufklappen lassen und die innere Organstruktur zeigen.

Anatomische Details sollten möglichst realistisch dargestellt werden. Die Darstellung des Gefäßsystems ist bei den Modellen unterschiedlich genau ausgeführt, da sie sich eher auf die inneren Organe des Körpers konzentrieren. Auch die Muskulatur und das Knochenskelett wird nicht bei allen Modellen dargestellt. Manche Modelle zeigen eine Körperhälfte gänzlich ohne Haut, sodass Muskeln, Brustkorb und Wirbelsäule sichtbar werden.

Das Geschlecht der Figuren ist unterschiedlich. Es gibt männliche, weibliche und Unisex-Modelle. Manche lassen sich auch umbauen, je nachdem, welches Geschlecht man darstellen möchte. Manchmal werden beide inneren Geschlechtsorgane mitgeliefert. Einzelne Skulpturen zeigen auch die äußeren Geschlechtsmerkmale wie einen Penis oder eine weibliche Brust.